Skip to content

In der Berufsschule

Die meisten unserer Schüler werden nach ihrer Schulzeit eine berufliche Ausbildung im dualen System absolvieren. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Ausbildung wird dann auch die Berufsschule sein.

Wir möchten unseren Schülern frühzeitig Einblick in ein Berufsschulzentrum geben und zumindest stundenweise einen aktiven Zugang ermöglichen.

Seit mehreren Jahren hat sich die gute Zusammenarbeit mit dem „Berufsschulzentrum August Horch“ in Zwickau bewährt. Unsere Klassen 8 erhalten dort jeweils über ein komplettes Schulhalbjahr den praktischen Unterricht im Fach Wirtschaft - Technik - Haushalt/Soziales.

Der Lernortwechsel und die realistischen Ausbildungsbedingungen motivieren die meisten Schüler enorm. Vor allem praktische Begabungen und technisches Verständnis können in den modern eingerichteten Werkstätten gezeigt werden.
Bei der Handhabung von bisher unbekannten Werkzeugen, der Arbeit an Werkbänken und Maschinen gelingt es oft auch den Schwächeren, wirkliche Stärken zu zeigen. Viele entdecken neue Potenziale und entwickeln realistische berufliche Vorstellungen.

An jeweils drei Stunden in der Woche lernen und arbeiten unsere Schüler in den Berufsfeldern Elektrotechnik und Metall im vierteljährlichen Wechsel. Sie werden dabei von einem Lehrer des Berufsschulzentrums angeleitet und vom Fachlehrer für WTH begleitet.

Impressionen:

Qualitätssiegel für Berufs- und Studienorientierung

Termine

19/02/11 18:00
Informationsabend neue Klasse 5

19/02/18 - 19/03/01
Winterferien

19/03/04 - 19/03/08
Anmeldung Klasse 5

19/03/11 - 19/03/16
SCHAU REIN

Login