Skip to content

Schulsozialarbeit

Der CVJM Zwickau e.V. ist seit September 2008 Träger der Schulsozialarbeit an der Humboldtschule (Mittelschule).

Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges Angebot für Schüler der Humboldtschule, deren Eltern und Lehrer. Die Kinder und Jugendlichen werden auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden begleitet und bei der Lösung persönlicher und sozialer Probleme unterstützt. Gerade in Zeiten von Veränderung in Familien, sozialem Umfeld oder der eigenen Persönlichkeit brauchen junge Menschen Unterstützung bei der Bewältigung dieser Herausforderungen.

Dabei steht ihnen die Schulsozialarbeit zur Seite und versteht die Kinder und Jugendlichen auf der Basis eines christlichen Menschenbildes als wertvoll, aber auch als junge Menschen, die an verschiedenen Stellen der Orientierung und Hilfe bedürfen.

Schulsozialarbeit ist eine Leistung der Jugendhilfe an der Schule auf Grundlage der §§ 11 und 13 SGB VIII (KJHG). Die Zusammenarbeit wird durch eine Kooperationsvereinbarung zwischen Schule und CVJM geregelt.

Schulsozialarbeiter der Humboldtschule:

Herr Christian Nötzold

Tel.: 0162 7044919

Mail: c.noetzold@cvjm-zwickau.de

 

WAS IST EIGENTLICH DER SCHÜLER-BIBEL-KREIS?


Der Schüler-Bibel-Kreis ist ein Angebot des CVJM Zwickau e.V. in den Räumen des Schülertreffs. Er findet wöchentlich am Mittwoch in der Frühstückspause von 9:00 Uhr – 9:20 Uhr statt.


Der Schüler-Bibel-Kreis ist ein freiwilliges und überkonfessionelles Angebot, welches den Schülern die Möglichkeit gibt ihren Interessen und Ansichten sowie ihrem Glauben eine Plattform zu bieten, um sich entwickeln zu können und dementsprechend auch eine Identität zu entwickeln. Die wechselnden Teilnehmer bestehen aus Christen und Muslimen sowie nichtkonfessionell gebundenen Schülerinnen und Schülern, welche sich offen über Fragen und Aussagen des Glaubens und der Religion austauschen. Kinder und Jugendliche werden an keinem Punkt des Angebotes zu irgendetwas gezwungen, sondern können offen ihre Fragen & Argumente präsentieren. Desweiteren kann man selbst entscheiden, ob man diesem Angebot beiwohnt. Möchte man während des Angebotes gehen, ist dies natürlich auch möglich. Es gibt keinen Zwang und keine Bestimmung über die Köpfe der Schüler hinweg.


Durchgeführt wird dies vom Referenten für offene Arbeit des CVJM Zwickau e.V., der Schulsozialarbeiter bietet lediglich die Brücke in die Schule, da dieser ebenfalls im CVJM Zwickau e.V. angestellt ist.

 

Qualitätssiegel für Berufs- und Studienorientierung

Termine

19/02/11 18:00
Informationsabend neue Klasse 5

19/02/18 - 19/03/01
Winterferien

19/03/04 - 19/03/08
Anmeldung Klasse 5

19/03/11 - 19/03/16
SCHAU REIN

Login