Skip to content

Anmeldung zur Abendoberschule

1. Aufnahmevoraussetzungen

(Quelle: Auszug aus § 66 - Schulordnung Ober- und Abendoberschulen)
 
(1) Die Aufnahme in eine Abendoberschule setzt voraus, dass der Bewerber

1.die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat,

2.nicht bereits den angestrebten Abschluss oder einen gleichgestellten Abschluss besitzt,

3.bei Eintritt das 18. Lebensjahr erreicht hat,

4.nicht bereits zweimal erfolglos die Prüfung zur Erlangung des angestrebten Abschlusses an der Abendoberschule abgelegt hat und

5.berufstätig ist oder mindestens sechs Monate berufstätig war.

(2) Als Berufstätigkeit im Sinne von Absatz 1 Nummer 5 gelten auch

1. eine geringfügig entlohnte Beschäftigung nach § 8 Absatz 1 Nummer 1 des Vierten Buches Sozialgesetzbuch – Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung – in der Fassung der Bekanntmachung vom 12. November 2009 (BGBl. I S. 3710, 3973; 2011 I S. 363), das zuletzt durch Artikel 7a des Gesetzes vom 18. Juli 2017 (BGBl. I S. 2757) geändert worden ist, in der jeweils geltenden Fassung,

2. Zeiten eines Wehr- oder Zivildienstes, Zeiten nach dem Jugendfreiwilligendienstegesetz oder dem Bundesfreiwilligendienstgesetz oder

3.Zeiten, in denen ein eigener Familienhaushalt geführt wird.

Eine durch Bescheinigung des Arbeitsamtes nachgewiesene Arbeitslosigkeit kann anteilig als Berufstätigkeit berücksichtigt werden.

2. Anmeldezeiten

Die Anmeldung für das Schuljahr 2019/2020 erfolgt persönlich im Sekretariat der Humboldtschule ab 15.05.2019 bis 07.06.2019.

15.05.2019                              8.00-12.00 Uhr und 13.00-14.00 Uhr

17.05.2019                              8.00-12.00 Uhr und 13.00-14.00 Uhr

20.05.2019 - 24.05.2019        8.00-12.00 Uhr und 13.00-14.00 Uhr

27.05.2019 - 29.05.2019        8.00-12.00 Uhr und 13.00-14.00 Uhr

03.06.2019 - 07.06.2019        8.00-12.20 Uhr und 13.00-14.00 Uhr


3. Zur Anmeldung sind folgende Unterlagen vorzulegen bzw. abzugeben:

1. ein lückenloser tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild im Passbildformat,

2. der Personalausweis oder ein entsprechender Identitätsnachweis,

3. eine beglaubigte Kopie des letzten Schulabschluss- oder Schulabgangszeugnisses,

4. eine Erklärung, ob und gegebenenfalls wo und mit welchem Erfolg sich der Bewerber bereits der Prüfung zur Erlangung des angestrebten oder eines gleichwertigen Abschlusses unterzogen hat, und

5.geeignete Nachweise zur Erfüllung der Voraussetzungen von § 66 Absatz 1 Nummer 5, Absatz 2 oder Absatz 3 (Berufstätigkeit).

WICHTIG!  Die Anmeldung kann nur mit vollständigen Unterlagen erfolgen!

Die Anmeldung kann vor Ort schneller erfolgen, wenn Sie das Anmeldeformular der Humboldtschule ausgefüllt mitbringen.

 

4. Sonstiges 

Folgende Fächer werden unterrichtet:

  • Deutsch, Englisch, Gemeinschaftskunde, Geschichte, Geografie, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Ethik

Teilnehmergebühren werden zurzeit nicht erhoben.

 

Nähere Auskünfte erteilt das Sekretariat der Humboldtschule Zwickau.

Tel.: 0375 215497

Qualitätssiegel für Berufs- und Studienorientierung

Termine

3/25/19
Bauarbeiten

5/8/19
Frühlingsfest

Login